Über BONIPOINTS

 

2014: Gründung des eigenen Start-up‘s

Anfang 2014 erfüllten sich Christoph und Dirk ihren Lebenstraum und gründeten ihr eigenes Start-up. Nach vielen arbeitsreichen Tagen und Wochenenden waren beide sehr froh im Juni 2014 die App und die Website online stellen zu können.

 

2009-2013: berufliche Erfahrungen und weitere Geschäftsideen

Christoph und Dirk arbeiteten in mehreren Unternehmen in den verschiedensten Bereichen. Während dieser Zeit konnten beide viel dazu lernen und der Wunsch ein eigenes Unternehmen zu gründen, wurde immer stärker.

Beide hatten zahlreiche Geschäftsideen, jedoch keine dieser Ideen überzeugte beide Gründer zu 100%, weil sie eine Idee finden wollten, die möglichst viele Vorteile verbindet: Kundennutzen, der richtige Zeitpunkt, Umsetzbarkeit, großes Marktpotential, usw.

Als die Idee für BoniPoints entstand, war für beide sehr schnell klar, dass dies die Idee ist, die sie immer gesucht haben.

 

2009: Studiums-Abschluss

Nach 4 ½ Jahren Studium waren beide sehr froh, diesen Abschnitt endlich abgeschlossen zu haben. Nun begann die Phase, in der sie in verschiedenen Unternehmen berufliche Erfahrungen sammelten.

 

2004: Freunde, Studium und gemeinsame Projekte

Christoph und Dirk lernten sich am ersten Tag des Studiums beim Mathe-Vorkurs kennen. Alles fing mit dem folgenden Satz an: „Wollen wir eine Fahrgemeinschaft machen?“. Ab diesem Zeitpunkt verbrachten beide viel Zeit miteinander bei gemeinsamen Projekten und Lernphasen des Studiums und sprachen oft über Geschäftsideen und die Vision, irgendwann ein eigenes Start-up gründen zu wollen.